T5-3D LED Hexagon. Sechseckiger Leuchtkasten für Messebau und Ladenbau. Hexagonal lightframe for exhibition stand construction and shop fitting.
Geschrieben F. Walther

Weltneuheit T5-3D – Dreidimensionale LED-Leuchtrahmen

Leuchtrahmen um die Ecke gedacht

TRENDSTANDs ultrastabile, doppelseitig mit Digitaldrucken bespannbare LED-Rahmen der Baureihen T3 und T5 sind seit Jahren führende Lösungen im Markt der Leuchtrahmen mit LED-Randeinspeisung. Nun bringt TRENDSTAND mit dem neuen T5-3D eine Variante, die dreidimensionale Wandstrukturen erlaubt. Die Besonderheiten der TRENDSTAND-Lösung: Es gibt keine dunklen Schatten an den Kanten, und es lassen sich beliebige Winkel zwischen 180° und circa 75° realisieren. Somit lassen sich nicht nur L-Formen, U-Formen und Rechtecke herstellen, sondern auch Vielecke, Mäander und Freiformen.

Grenzenlose Anwendungsmöglichkeiten

Außer Leuchtwänden und Backscreens gibt es natürlich noch jede Menge weitere Verwendungsmöglichkeiten für T5-3D. Neben Deckenreklamen ist die Lösung auch für Leuchttresen geeignet, die insbesondere auf Messen ideal sind. In einem Umfeld, in dem jeder aufzufallen versucht, lenkt solch ein Objekt die Aufmerksamkeit zielsicher dahin, wo Sie sie haben wollen: bei sich und Ihren Produkten. Doch auch Empfangstresen mit integrierten T5-3D Leuchtrahmen heben sich eindrucksvoll von der Masse ab, z.B. in Fitnessstudios, Hotels oder Galerien.

Flexibilität in jeder Hinsicht

Natürlich sind T5-3D LED-Leuchtrahmen aber nicht nur in Sachen Winkel flexibel. Wie alle TRENDSTAND-Produkte sind sie Teil eines modularen Baukastens und können so in komplexe Bauten eingebunden werden. Zudem lassen sie sich in stabförmigen Paketen leicht transportieren. Oder sind Sie unsicher, ob Sie bei künftigen Verwendungen die Maße verändern müssen? Kein Problem, bei Maßänderungen an unseren LED-Leuchtrahmen müssen immer nur einzelne Teile ausgetauscht oder nachbearbeitet werden. Teure Neukäufe werden somit weitestgehend vermieden.

Eins der wichtigsten Argumente für Leuchtrahmen mit Digitaldrucken ist und bleibt aber die Variabilität der Werbebotschaften. Einfach einen neuen Stoff einziehen, und schon ist Ihre Kundenansprache wieder up-to-date.

Eine Lösung mit Haben-Will-Effekt

Bereits Anfang März und somit noch vor der offiziellen Markteinführung installierte die Leipziger Agentur für digitale Medien, Pax Media, den ersten öffentlich aufgestellten T5-3D LED-Leuchtrahmen im Einkaufszentrum Nova|Eventis. Hier in einer der größten Shopping Malls Deutschlands dient der dreiflügelige, mit eingelassenen Monitoren versehene LED-Rahmen ab sofort als Backscreen der neuen Veranstaltungsbühne. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Centerleitung des Nova|Eventis für die freundliche Fotografieerlaubnis und bei Pax Media für das herausfordernde Projekt.

Die Leuchtrahmen-Revolution geht weiter

Die Weiterentwicklung der LED-Randeinspeisungen ist mit der Einführung von T5-3D freilich nicht abgeschlossen. Extraschmale Rahmen befinden sich bei TRENDSTAND momentan ebenso in der Endentwicklung wie runde Varianten. Mehr dazu in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *